Veranstaltungen und geführte Exkursionen

„Auf den Spuren der Wölfe“, „Erlebnis Heideblüte“, „Wald und Wildnis entdecken“ – so und ähnlich heißen die geführten Exkursionen, die die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg auf ihren Flächen anbietet. Geführt von einem sachkundigen Wolfsbeobachter, Revierförster, Botaniker oder Naturschutzexperten erhalten die Teilnehmer spannende Einblicke in die Entwicklung der Stiftungsflächen. Auch Aktionen zum Mitmachen, Vortragsveranstaltungen und Radtouren stehen auf dem Programm.

Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bitten wir Sie, sich jeweils kurzfristig im Onlinekalender (siehe unten) zu informieren, ob Veranstaltungen stattfinden. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Gern können Sie bei uns auch geführte Exkursionen für Gruppen buchen. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf: E-Mail info@stiftung-nlb.de oder Tel. 0331-7409322.

Alle Termine finden Sie auch in unserem Terminkalender.

Achtung: Leider muss diese Exkursion verschoben werden, da wir aufgrund des Formates keine Einhaltung der Abstandsregelungen gewährleisten können. Sobald ein neuer Termin vorliegt, informieren wir gern auf www.stiftung-nlb.de

Fotoexkursion „Wildnis im Wandel“
Wir wandern ab Felgentreu entlang des Weges, entdecken verschiedene Lebensräume und erhalten Einblick in das Wiedererwachen der Natur auf ehemaligen Waldbrandflächen. Hier erleben wir Wildnis im Wandel und halten dabei die interessantesten Momente fotografisch fest. Der erfahrene Naturfotograf Tilo Geisel begleitet mit Know how, regt zum Ausprobieren mit verschiedenen Techniken an und gibt wertvolle Anregungen zur Bildgestaltung und Technik für das Fotografieren in der Natur.
Treff: Felgentreu, Konsolkes Pension, Zinnaer Str. 18, 15 Uhr, Dauer ca. 3 Std.
Leitung: Dr. Nicole Schrader und Anika Niebrügge, Stiftung Naturlandschaften Brandenburg gemeinsam mit
Dr. Tilo Geisel, Naturfotograf
Hinweis: Beitrag 10 Euro, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0331/7453101 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte eigene Kamera (ggf. mit Zubehör) und wetterfeste Kleidung mitnehmen.