Veranstaltungen und geführte Exkursionen

„Auf den Spuren der Wölfe“, „Erlebnis Heideblüte“, „Wald und Wildnis entdecken“ – so und ähnlich heißen die geführten Exkursionen, die die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg auf ihren Flächen anbietet. Geführt von einem sachkundigen Wolfsbeobachter, Revierförster, Botaniker oder Naturschutzexperten erhalten die Teilnehmer spannende Einblicke in die Entwicklung der Stiftungsflächen. Auch Aktionen zum Mitmachen, Vortragsveranstaltungen und Radtouren stehen auf dem Programm.

Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bitten wir Sie, sich jeweils kurzfristig im Onlinekalender (siehe unten) zu informieren, ob Veranstaltungen stattfinden. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Gern können Sie bei uns auch geführte Exkursionen für Gruppen buchen. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf: E-Mail info@stiftung-nlb.de oder Tel. 0331-7409322.

Alle Termine finden Sie auch in unserem Terminkalender.

Achtung, leider muss diese Exkursion aufgrund der aktuellen Corona-Lage entfallen:

Samstag, 29. August
Exkursion entlang der Wüste
Gemeinsam mit dem Revierförster wandern wir entlang der
größten „Wüste“ Deutschlands. Dabei werfen wir einen
Rückblick in die Historie der Wüste und erfahren Vielfältiges
über ihre hohe Popularität und bestehende Interessenkonflikte.
Anschließend wird der nahe gelegene Solarpark
Lieberose, eines der größten Photovoltaik-Kraftwerke der
Welt, besichtigt.
Leitung: Peter Wöhl, Oberförsterei Lieberose
Treff: Schlosshof 1, 15868 Lieberose, 10.00 Uhr, Dauer ca.
3-4 Stunden
Hinweis: Beitrag 5 Euro, geeignet für die ganze Familie.
Samstag,