Veranstaltungen und geführte Exkursionen

„Auf den Spuren der Wölfe“, „Erlebnis Heideblüte“, „Wald und Wildnis entdecken“ – so und ähnlich heißen die geführten Exkursionen, die die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg auf ihren Flächen anbietet. Geführt von einem sachkundigen Wolfsbeobachter, Revierförster, Botaniker oder Naturschutzexperten erhalten die Teilnehmer spannende Einblicke in die Entwicklung der Stiftungsflächen. Auch Aktionen zum Mitmachen, Vortragsveranstaltungen und Radtouren stehen auf dem Programm.

Alle Termine finden Sie auch in unserem Terminkalender.

Leider muss diese Veranstaltung aufgrund der aktuellen Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus entfallen:

Durch die großen Waldbrände der letzten Jahre ist das Wildnisgebiet auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz im Wandel. Wir entdecken, wie die Natur auf die Brände reagiert hat und welche Maßnahmen für den Waldbrandschutz umgesetzt werden.
Leitung: Dr. Andreas Meißner, Stiftung Naturlandschaften Brandenburg
Treff: Felgentreu, Konsolkes Pension, Zinnaer Str. 18, 14.30 Uhr, Dauer 3 Stunden, 8,5 km
Hinweis: Beitrag 7 Euro, (kostenfrei für Einsatzkräfte der Feuerwehr bzw. Engagierte im Waldbrandschutz), Infos unter Tel. 0331/7453101