Gewässerkorridor

Seenlandschaft im Wildnisgebiet Jüterbog
Seenlandschaft im Wildnisgebiet Jüterbog

Der Korridor Gewässer und Niederungen beträgt ca. 2.700 km². Er verbindet die wertvollen Lebensräume solcher Zielarten wie Biber und Fischotter, die in und an Gewässern leben.

Er basiert auf dem Grobkonzept des Lebensraumkorridors für Mensch und Natur vom Bundesamt für Naturschutz. Darüber hinaus wurden der Verlauf der Gewässer und Niederungen, das Vorkommen der Zielarten sowie deren Lebensraumansprüche betrachtet. Da die Hauptgewässer mit ihren Auen im Suchraum hauptsächlich in Nord-Süd-Richtung verlaufen, ist ihre Vernetzung in Ost-West-Richtung im Wesentlichen über die naturnahe Entwicklung vieler Nebengewässer und angrenzender Niederungsbereiche vorgesehen.

Gewässerkorridor | Stiftung NLB

Fotogalerie Projekte - ökologischer Korridor

Fotofalle: Welpen in Lieberose
Fotofalle: Welpen in Lieberose
Studenten bei der Feldarbeit © Daniel Rosengren
Studenten bei der Feldarbeit © Daniel Rosengren
Fotofalle | Foto © Daniel Rosengren_ZGF_800
Fotofalle | Foto © Daniel Rosengren_ZGF_800
Ökologischer Korridor, Fotofalle von Wolf bei einer Unterfuehrung
Ökologischer Korridor, Fotofalle von Wolf bei einer Unterfuehrung
Wildniskonferenz 2015 Exkursion der Teilnehmer
Wildniskonferenz 2015 Exkursion der Teilnehmer