Stellenausschreibung Büroassistenz in Teilzeit (m/w/d)

Schmetterling in der Wildnis
Foto: Dr. Tilo Geisel

Für unsere Geschäftsstelle in Potsdam suchen wir zum 1. April 2023 eine Büroassistenz in Teilzeit (m/w/d) (unbefristete Einstellung; 18 – 24 Std. / Woche).

Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg – „Die Wildnisstiftung“ sichert wertvolle Flächen dauerhaft für den Naturschutz. Auf vier ehemaligen Truppenübungsplätzen entsteht eine für Mitteleuropa einzigartige Naturlandschaft: Urwälder von morgen und Refugien für bedrohte Arten. Die Stiftung nutzt die Chance, natürliche Dynamik in großen, zusammenhängenden Wildnisgebieten zuzulassen. Gleichzeitig macht sie die Schönheit und Faszination dieser Landschaften erlebbar.

Für unsere Geschäftsstelle in Potsdam suchen wir zum 1. April 2023 eine

Büroassistenz in Teilzeit (m/w/d)

(unbefristete Einstellung; 18 – 24 Std. / Woche)

Ihre Tätigkeiten:

Mitwirkung bei allgemeinen Verwaltungsaufgaben

  • allgemeine Büroorganisation und klassische Sekretariatsaufgaben,
  • Bearbeitung der allgemeinen Korrespondenz schriftlich, telefonisch und per Mail,
  • Unterstützung bei der Digitalisierung/Archivierung von Dokumenten,
  • Stammdatenpflege,
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen.

Mitwirkung bei der laufenden vorbereitenden Buchhaltung

  • vorbereitende Prüfung von Eingangsrechnungen, Reisekostenabrechnungen u. ä.
  • Zuordnung von Einnahmen und Ausgaben zu Konten und Kostenstellen.

Unterstützung in der Projektarbeit für verschiedene Bereiche der Stiftung

Ihr Profil:

  • kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Berufserfahrung,
  • selbständige und effiziente Arbeitsweise,
  • Teamfähigkeit,
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit,
  • routinierter Umgang mit den MS-Office-Programmen,
  • Identifikation mit den Aufgaben, Werten und Zielen einer Umweltschutzorganisation.

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten
  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kleinen engagierten Team,
  • Mitarbeit in einer Stiftung mit besonderem Nachhaltigkeitsgedanken und Zukunftsvision für mehr Wildnis in Deutschland.

Möchten Sie mit uns zusammen für die Wildnis arbeiten?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige, digitale Bewerbung einschließlich Gehaltsvorstellung und Angabe zum frühestmöglichen Arbeitsbeginn.

Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung Dr. Andreas Meißner oder Dr. Antje Wurz unter Tel. +49 (0)331-7409322.

Ihre digitale Bewerbung senden Sie bitte (in einer PDF‐Datei zusammengefasst) bis zum 30.01.2023 per E‐Mail an bewerbung@stiftung‐nlb.de.