Kalender Wildes Deutschland 2022, erschienen im Ackermann Kunstverlag

Kalender Wildes Deutschland 2022, erschienen im Ackermann Kunstverlag

Wildniskalender zu gewinnen

Der Kalender "Wildes Deutschland 2022" ist in Kooperation mit der Initiative Wildnis in Deutschland im Ackermann Kunstverlag erschienen. Er zeigt 12 wunderschöne Fotos aus 12 Wildnisgebieten, darunter auch ein Foto der Jüterboger Stiftungsflächen von Naturfotograf Dr. Tilo Geisel.

weiterlesen
Foto: Dr. Tilo Geisel

Foto: Dr. Tilo Geisel

Wildnis-News

Lesen Sie den aktuellen Newsletter der Initiative Wildnis für Deutschland rund um das Thema "Wildnis vor der Kamera" mit spannenden Tipps eines Wildnisfotografen, aktuellen Nachrichten und Gewinnspiel.

weiterlesen
Foto: Annemarie Kaiser

Werde Wildnisbotschafter*in - jetzt bewerben!

Bis zum 15. Januar 2022 können sich Interessierte bei der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg für die Wildnisbotschafter-Ausbildung bewerben.

weiterlesen
Foto: Dr. Tilo Geisel

Lesetipp: National Geographic mit Titelthema Wildnis

Die Stiftungsflächen Lieberose und weitere spannende Wildnisgebiete in Deutschland werden

weiterlesen

9.10.: Mitmach-Aktion am Sukzessionspark Lieberose

Am 9.10.2021 findet wieder eine Subbotnik-Aktion in Lieberose statt. Freiwillige sind herzlich willkommen!

weiterlesen

Ausschreibung: Geplante Vergabe von Bauleistungen im Projekt Sternenpfad

Im Rahmen des Projektes "Sternenpfad" ist eine Vergabe von Bauleistungen vorgesehen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Glückwünsche und Zertifikate für die neuen Wildnisbotschafter*innen überbrachten Bettina Kreutzmann und Dennis Kettner vom Naturranger e.V., Albert Wotke (Vorstandsmitglied Stiftung Naturlandschaften Brandenburg) sowie Nicole Schrader und Julia Geuder, Stiftung Naturlandschaften Brandenburg, (v.l.n.r.). Foto: Annemarie Kaiser

Neue Wildnisbotschafter*innen wurden ausgezeichnet - jetzt wieder bewerben!

14 frisch ausgebildete Wildnisbotschafter*innen wurden am 26.9. in Lieberose mit Zertifikaten für ihre erfolgreiche Weiterbildung geehrt.

weiterlesen
Foto: EMB

EMB überreicht 16.000 Euro für Naturpark Nuthe-Nieplitz

Seit 20 Jahren Spendenpartnerschaft für Naturschutz und -bildung

weiterlesen
Foto: Dr. Tilo Geisel

Polizeieinsatz auf ehemaligem Truppenübungsplatz

Illegale Nutzung von Bunkeranlagen ist gefährlich und wird zur Anzeige gebracht

weiterlesen

V. l. n. r.: Dr. Andreas Meißner (Geschäftsführer Stiftung Naturlandschaften Brandenburg), Christian Watermann (Liegenschaftsbeauftragter Außenstelle Jüterbog der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg), Gerhard Maetz (Beiratsvorsitzender Stiftung Naturlandschaften Brandenburg), Michael Ebell (Leiter Landesbetrieb Forst Brandenburg Oberförsterei Jüterbog), Dietlind Biesterfeld (Beigeordnete des Landkreises Teltow-Fläming), René Stephan (stellv. Stadtbrandmeister und Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Luckenwalde), Jens Bandelin (Leiter Revier Keilberg Oberförsterei Jüterbog vom Landesbetrieb Forst Brandenburg) und Elisabeth Herzog-von der Heide (Bürgermeisterin Luckenwalde). Foto: Stiftung Naturlandschaften Brandenburg

Verbesserter Waldbrandschutz auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Jüterbog

Das Waldbrandschutzsystem auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Jüterbog wurde von der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg in den letzten Jahren weiter verbessert. Nun ist mit der Instandsetzung eines Brandschutzweges und der Kampfmittelberäumung eines Waldweges bei Frankenfelde ein weiterer Lückenschluss erreicht. Landkreis-Beigeordnete Dietlind Biesterfeld und Luckenwaldes Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide nahmen gestern mit Feuerwehr, Stiftung und weiteren Partnern an einer Exkursion zu den Maßnahmen teil.

weiterlesen
Foto: Dr. Tilo Geisel

Foto: Dr. Tilo Geisel

Tag der Lieberoser Heide am 14.08.2021

Nach einer außergewöhnlichen Zeit unter Pandemiebedingungen freuen sich die Veranstalter

weiterlesen