Foto: Dr. Tilo Geisel

Kleiner Perlmutterfalter auf Besenheide. Foto: Dr. Tilo Geisel

Neue Jahresprogramme für die Stiftungsflächen Lieberose und Jüterbog erschienen

Die neuen Jahresprogramme 2020 für die Wildnisgebiete bei Jüterbog und Lieberose sind unter www.stiftung-nlb.de erschienen und kostenfrei bestellbar.

weiterlesen
Elch Bert, Foto: Kirsten Werrstein

Elch Bert, Foto: Kirsten Werrstein

Elch Bert unterwegs im Naturpark

Fachvortrag am 17.01.2020 rund um das Thema Elche

weiterlesen

Stellenausschreibung Projektmitarbeiter*in für das wissenschaftliche Monitoring (m/w/d)

Die Stiftung sucht für das Monitoring auf ihren Wildnisflächen möglichst ab dem 01.02.2020 eine*n
Projektmitarbeiter*in für das wissenschaftliche Monitoring (m/w/d).

weiterlesen

Stellenausschreibung Wildnis-Trainee

Für die Außenstelle in Lieberose suchen wir ab Februar 2020 eine*n Wildnis-Trainee 

weiterlesen
© Intermedia Design - Hochschule Trier | ZGF

© Intermedia Design - Hochschule Trier | ZGF

Wildnis erleben im 360 Grad Video

Begleiten Sie die Wildnisdrohne Silva auf ihrem Flug durch wilde Buchenmischwälder in Deutschland.

weiterlesen

Illegale Befahrung kostete Motocrosser fast das Leben

Schwerer Unfall im Naturschutzgebiet Heidehof-Golmberg

weiterlesen

FFH-Bericht der Bundesregierung veröffentlicht

Der Erhaltungszustand ist in den Bereichen am besten, in denen der menschliche Einfluss gering ist oder naturschutzkonform erfolgt. Zu diesem Fazit kommt ein Bericht zur Umsetzung der Fauna-Flora-Habitat Richtlinie, den Deutschland an die EU-Kommission übermittelt hat. 

weiterlesen

EMB überreicht 14.000 Euro Spendenscheck für Naturpark Nuthe-Nieplitz

EMB und ihre Kunden engagieren sich für Flächenankäufe und Umweltbildung

weiterlesen

Waldbrandschutz wird weiter verbessert

Stiftung engagiert sich mit Partnern weiter für Verbesserung des Waldbrandschutzes

weiterlesen

Ermittlungen nach Waldbränden bei Lieberose

Die Polizei bittet um Hinweise wegen Verdachts auf Brandstiftung.

weiterlesen

Bundesumweltministerium stellt Wildnisfonds für Deutschland vor

Berlin, 9. Juli 2019 – Deutschland soll wilder werden. Das Bundesumweltministerium hat heute den mit zehn Millionen Euro ausgestatteten Wildnisfonds vorgestellt, der künftig die Sicherung von großen Wildnisgebieten unterstützt. Die Initiative „Wildnis in Deutschland“ hatte von der Bundesregierung die Einrichtung dieses Förderprogramms gefordert, um den Verlust von Arten und Lebensräumen in Deutschland zu stoppen.

weiterlesen